Wieso Hundekekse

In unserer Familie gab es schon immer Hunde. Nach einer ca. 15 jährigen Pause haben wir nun endlich wieder einen, Snorre – ein Prachtkerl von einem Entlebucher Sennenhund.

Unser Snorre!

Diesen haben wir schon gebarft von unserer Züchterin bekommen und nach kurzer Überlegung machten wir weiter mit dieser artgerechten Ernährung. Das Konzept des Barfens hatte uns überzeugt .

In der Folgezeit betrieben wir einen so großen Aufwand für seine Haupternährung, aber für seine Leckerlis waren wir auf fragwürdige, von der Industrie hergestellte Produkte angewiesen.

Schon aus beruflichen Gründen halten wir nicht viel von industriell hergestellten Nahrungsmitteln. Warum sollte es bei Heimtierfutter anders sein.

Leckerlis aus der eigenen Backstube, garantiert ohne chemische Zusätze – die Idee war geboren. Die ersten Tests wurden gemacht und tatsächlich unserem Snorre und den Hunden aus unserem Freundeskreis haben sie geschmeckt.

Schneller als gedacht kam die Frage auf: Wo kann man diese Leckerlis kaufen ?

Der Grundstein für den Onlineshop war gelegt.

Viel Spass beim Einkaufen auf „hunde-krümel.de“.